Wunderbare Mühlviertler Philosophie trifft auf Herzblut

Wunderbare Mühlviertler Philosophie trifft auf Herzblut

Unser neuer Geschäftsführer Mario Thoma stellt sich vor!
Am 22. Dezember 2018 hat mich die Grünhilde, nach jahrelangem vergeblichen Suchen nach einem solchen Kleinod und Philosophie in meiner Heimat Schweiz, im Herzen erwischt.
Nach mehreren ausführlichen Ausbildungen und 30-jähriger Erfahrung und Führung in Gastro, Einzelhandel und Fachhandel, habe ich beschlossen, mich diesem Kleinod zu widmen und es in die Zukunft zu führen.

Meine Faszination für die Grünhilde Philosophie, die nahen Lieferanten und die herzhaft feinen Produkte deckt sich vollumfänglich mit meiner eigenen Lebenseinstellung. Nicht nur davon und darüber reden, sondern es auch aktiv leben, das ist meine Überzeugung und mein Lebensstil. Durch mein Herzblut und meine Erfahrung habe ich mit meinen 52 Lebensjahren eine solide Basis, um mich dieser Herausforderung zu stellen.

Der Liebe wegen aus der Schweiz ins Mühlviertel

Die Liebe hat mich aus der Schweiz ins Mühlviertel gezogen und geht weiter durch meinen „Genussmagen“, worauf ich mich sehr freue und mit grosser Spannung einlasse. Meine Mühlviertler Partnerin und bereits einige gute Freunde zeigen mir dabei auch immer wieder, was die feinen und tollen Besonderheiten des Mühlviertels und Oberösterreichs sind. Als neuer Geschäftsführer und Gesellschafter der Radius 30 GmbH werde ich mein Möglichstes tun, die „Grünhilde“ auf einem kontinuierlichen Weg in die Zukunft zu führen. Aus dem Herzstück des Ladens heraus besteht so die Chance, in der Gastro die einheimischen Lieferanten und Produkte weiter aktiv in neuen Frühstückskreationen und Mühlviertler Snacks zu präsentieren.


Herzblut und Engagement ohne Luftschlösser…

Mein Bestreben es ist, die Grünhilde mittel- bis langfristig mit der bestehenden Philosophie seriös weiter auszubauen. Ein traditioneller Wirtshausbetrieb und Verköstigung in der Gastro wäre aufgrund der
bestehenden Gastroinfrastrukur und den Anforderungen der heutigen Zeit wirtschaftlich nicht tragbar.
Somit und step by step werden darum weitere neue Dienstleistungen aufgebaut, die der Grünhilde-Philosophie und der vorhandenen Infrastruktur in Gastro und Laden entsprechen und auch betriebswirtschaftlich eine Zukunft der Grünhilde sichern sollen.

Wie viele Einzelhändler und Gastronome bin auch ich zur Einsicht gelangt, dass alleine Herzblut und Engagement nicht mehr ausreichen, einen solchen Betrieb wirtschaftlich in die Zukunft zu führen.

Mit Freude und Engagement in die Zukunft!

Meine professionelle Ausrichtung und vor allem Eure Unterstützung sind ein weiterer wertvoller Baustein, damit es gelingen wird. Darum lade ich Euch herzlich ein, ein weiterer und wichtiger Teil der Grünhilde zu sein und mich und mein Team aktiv zu begleiten. Ich freue mich auf Eure Besuche, um Euch alle persönlich kennen zu lernen, Eure Anregungen und Gedanken und vielleicht auch einmal ein Bestandteil einer unserer zukünftigen Aktivitäten zu sein.

Der Schweizer Appenzeller sagt dazu: „wöllkomm“ und danke.

Ich freue mich auf Euren Besuch,

Mario Thoma

Kommentar schreiben

Deine Email-Adresse ist nicht sichtbar. Die notwendigen Felder sind mit * markiert.