Unsere Verkäuferinnen wissen was gut schmeckt!

Unsere Verkäuferinnen wissen was gut schmeckt!

Unsere Ladenleitung Eva Mayrwöger sorgt voller Begeisterung für die bunte und erlesene Auswahl im Laden. Sie ist stets auf der Suche nach neuen schmackhaften Produkten und hält dabei – wo immer möglich – auch pingelig genau die Grenze des Radius 30 ein. Mit Esprit und Kreativität sorgen Eva  und ihr Team im Bauernladen dafür, dass sich bei Grünhilde immer etwas Neues tut!  Grünhildes Laden-Team steht von Donnerstag bis Samstag den Kundschaften mit Rat und Tat zur Seite, immer darauf bedacht den Gedanken derRegionalität und Saisonalität weiter zu verbreiten.

An dieser Stelle möchten wir Euch unser Team rund um Eva näher vorstellen:

 

Christina Fürnhammer zählt sich selbst zu den besten Kundschaften – „ich muss schließlich wissen, was ich verkaufe“. Die Tragweinerin und Biobäuerin war schon im Bauernladen seit vielen Jahren als Verkäuferin tätig und verstärkt nun weiterhin das Team bei Grünhilde. An ihrer Arbeit gefällt ihr der direkte Bezug zu regionalen Produkten. Übrigens beliefert sie Grünhilde auch mit Bio-Leinsamen vom eigenem Anbau. Bei Grünhilde begeistert sie vor allem die bunte Vielfalt an Gemüse und Obst, die ihr eigenes Sortiment zuhause erweitert. Christina betrachtet das Bauernbrot als das große Zugpferd bei Grünhilde, denn es „schmeckt gut und hält sich lange“.

 

Julia Mayrhofer hat von Kindheit anihrerMama dabei geholfen, den ehemaligen Bauernladen mit bäuerlichen Spezialitäten zu beliefern. Und sie ist quasi mit regionalen bäuerlichen Schmankerln am elterlichen Mostkostbetrieb aufgewachsen. Schließlich übernahm sie von ihrer Mutter gerne den regelmäßigen Verkaufsdienst und ist auch Grünhilde erhalten geblieben. Die gebürtige Tragweinerin führt nun selbst in Bad Zell eine Landwirtschaft mit Mutterkuhhaltung. Bei Grünhilde findet sie zum Beispiel die Auswahl an Joghurts super: „Sie schmecken gut und sind trotzdem anders als herkömmliche Produkte. Die Vielfalt ist zwar nicht groß, aber die Wichtigsten sind da.“

 

 

Regina Mayrhofer macht die Arbeit in Grünhildes Laden einfach Spaß, sie schätzt den vorhandenen Teamgeist und die abwechslungsreiche Tätigkeit. Und auch wenn es mal ein Problem gibt, „denn Fehler können nun mal passieren“, lässt sich das laut Regina ausbügeln. Die Arbeit mit Leuten findet sie immer bereichernd. Regina ist für Grünhilde eine der wichtigsten Brot-, Gebäck- und Getreidelieferantinnen und hilft zudem in der Küche aus, wenn einmal Not an der Frau ist. Zu ihren Lieblingsprodukten im Laden – übrigens ein Tipp von Christina – zählt der Käse „Ziegentaler-Bockshornklee – „der schmeckt einfach wunderbar!“, so die Biobäuerin.

 

 

Katharina Lettner verstärkt das Ladenteam erst seit kurzem. Aus Baumgartenberg stammend, führt sie gemeinsam mit ihrem Mann seit einigen Jahren einen Biobauernhof mit Mutterkuhhaltung in Haarland, Tragwein in Nebenerwerb. Für sie ist die Arbeit im Laden eine spannende neue Herausforderung. Als Landwirtin ist es ihr ein Anliegen regionale Produkte zu bewerben, zu verkaufen und auch selbst zu konsumieren – so ist sie bereits seit Jahren gute Ab-Hof-Kundin von unseren Brotbäckerinnen. Ihr persönliches Gustostück in Grünhildes Verkaufstheke ist Fisch, ob natur oder geräuchert, denn schon als Kind ging sie selbst gerne angeln.

 

 

 

Kommentar schreiben

Deine Email-Adresse ist nicht sichtbar. Die notwendigen Felder sind mit * markiert.